• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Der Lehrgang vermittelt spezifisches Wissen, Menschen in ihrem Umfeld bei besonderen Fragestellungen, Herausforderungen und in Entwicklungs- und Lernsituationen effektiv zu begleiten. Die Teilnehmenden lernen die Ausgangslage von Mitarbeitenden oder Coachees zu erfassen, ihre Rolle als Coach und/oder Führungskraft zu definieren und ziel- und lösungsorientiert zu coachen oder situativ zu führen.

Zielgruppe

Der Ausbildungslehrgang richtet sich an

  • Führungskräfte
  • Teamleiter/innen
  • Ausbildungsverantwortliche
  • Personalfachleute
  • Projektleitende
  • Menschen in coachender Tätigkeit

Aktuelle Kurse

4 Module, insgesamt 9 Tage + Lerngruppen mit Supervision

Kursort BRIG
Start: 23. September 2020 - 11. März 2021 >> Deutsch: Kursbeschreibung (pdf) >> Englisch: Flyer English Version

1. Modul, 3 Tage 23. - 25. September 2020
2. Modul, 2 Tage 19. - 20. November 2020
3. Modul, 2 Tage 14. - 15. Januar 2021
4. Modul, 2 Tage 10. - 11. März 2021

 

Start: 14. April 2021 - 12. November 2021 >> Deutsch: Kursbeschreibung (pdf) >> Englisch: Flyer English Version

1. Modul, 3 Tage 14. - 16. April 2021
2. Modul, 2 Tage 10. - 11. Juni 2021
3. Modul, 2 Tage 16. - 17. September 2021
4. Modul, 2 Tage 11. - 12. November 2021

 

Kursort CHUR
Aktuelle Informationen finden Sie hier: www.sgier.ch

 

Was spricht für den Lehrgang

  • Über 30 Lehrgänge wurden seit 2010 erfolgreich durchgeführt in: Brig, Innerschweiz, Chur, BWI Zürich. Zusätzliche fanden auf Wunsch von Kunden betriebsinterne Durchführungen statt.

  • Kompaktes Angebot, sinnvoll rhythmisiert mit 4 Präsenz-Modulen und begleiteten Kurzsequenzen

  • Enge fachliche und persönliche Begleitung der Teilnehmenden durch die Doppelleitung und die zusätzlichen SupervisorInnen. Sehr erfahrenes Trainerteam ( 4 Personen) auf dem aktuellen Stand der Erkenntnisse aus Leadership, Organisationsentwicklung, Hirnforschung, Lernpädagogik, Psychologie sowie systemischer Forschung.

  • Fokussiert auf das was die Mitarbeitenden heute und in Zukunft brauchen: gecoacht und begleitet werden – eigenverantwortlich und agil wirken können. Projektleitende, Projektcoaches wie Führungskräfte profitieren gleichermassen in vertikalen und lateralen Strukturen. 
    (Studien 2016 / 70% der Arbeitgeberwechsel sind verbunden mit der unbefriedigenden Führung.)

  • Systemisch, ressourcen-, ziel- und lösungsorientiert Schlüsselkompetenzen entwickeln und fördern

  • Hohe Transferqualität: wirkungsorientiert und umsetzungsorientiert

  • Jeder TN entfaltet authentisch seine (Führungs-)Persönlichkeit: wertschätzend klar und gezielt in Kontakt sein.

  • Sehr erfahrenes Trainerteam ( 4 Personen) auf dem aktuellen Stand der Erkenntnisse aus Leadership, Organisationsentwicklung, Hirnforschung, Lernpädagogik, Psychologie sowie systemischer Forschung und achtsamkeitsbasierten Führungsansätzen

 

Trainer und Trainerinnen

Coaches und SupervisorInnen ergänzen die Lehrgangsleitung an den verschiedenen Durchführungsorten >> Trainer & Trainerinnen

Organisationen und Unternehmungen

Organisationen und Unternehmungen mit bisherigen TeilnehmerInnen >> Liste(pdf)

 

Anmeldung Lehrgang Führen&Coachen
Bitte benützen Sie dieses Online-Formular für Ihre Anmeldung
Ihre persönlichen Angaben
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Ihre Führungsfunktion und der Organisationsbereich, in dem Sie tätig sind
Bitte geben Sie Ihre Email Adresse an
Datei auf Ihrem Computer auswählen...
Name der Organisation für die Sie tätig sind
Vorname und Name
Strasse und Nummer
Zusätzliche Angaben oder persönliche Hinweise

Stimmen zum Lehrgang Führen & Coachen

  • Dr. Franca Siegfried

    Dr. Franca Siegfried

    "Die Essenz dieses Kurses ist für mich die enorme Wichtigkeit eines Rollenbewusstseins. Nur ein facettenreiches Rollenprofil ermöglicht mir auf alle erdenklichen Situationen angemessen zu reagieren – auch als Coach."Dr. Franca Siegfried, Teilnehmerin am Lehrgang BWIWissens-Redaktorin und Schweizer Presserätin

  • Christoph Kronig

    Christoph Kronig

    „Ein Lehrgang für alle, die Beziehungen bewusst und wertschätzend gestalten wollen. Die Grundlagen: Ein positives Menschenbild und ein modernes Führungsverständnis. Die Umsetzung: Inhaltlich überzeugend und methodisch-didaktisch ausgefeilt. Das Lernumfeld: Erfrischend interaktiv und herzlich.“ Christoph Kronig, Personalchef der Matterhorn Gotthard Bahn, Brig 2015.

  • Thomas Kreuzer

    Thomas Kreuzer

    Der Lehrgang eröffnete mir neue Facetten im Bereich Selbstreflexion und ein Methodenpaket für die Bereiche Coaching und Mitarbeiterführung für die praktische Anwendung. Die einzelnen Module des Kurs sind didaktisch gut verknüpft und durch die einzelnen Projektarbeiten ist der Kurs sehr interaktiv und modern gestaltet. Sehr empfehlenswert. Dr. Thomas Kreuzer, Senior Plant Manager (Anlageteamleiter FCC), Lonza Operations Pharma & Biotech, Lonza AG, Visp

  • Erwin Brunner

    Erwin Brunner

    "Theorie und Praxis sind gut ausgeglichen. Nach dem Kurs ist man up to date, wie modernes Führen und Coachen zu verstehen und anzuwenden ist." Erwin Brunner, Leiter EMR-Systeme, Electrical, Controls & Instrumentation (EMR),Lonza AG, Visp

  • 1
  • 2
  • 3